Tags: ,

Gastland Spanien

Spanien – das Land des Flamencos, der Stierkämpfe und der Paella. Mit seinen beiden Inselgruppen, den Kanaren und den Balearen, ist das sonnige Land eines der beliebtesten Urlaubsziele Europas – und jedes Jahr auch das Ziel für ungefähr 180 deutsche Austauschschüler. Für sie gibt es in dem scheinbar vertrautem Land weit mehr zu entdecken, als Sommer, Sonne, Strand und Ballermann. Aus der Insiderperspektive lernen sie nicht nur die neue Sprache, sondern auch ein kontrastreiches Land mit anderen Lebensgewohnheiten, fremder Kultur und interessanten Menschen kennen.

Der EU-Mitgliedsstaat nimmt den größten Teil der Iberischen Halbinsel ein und grenzt an Portugal und Frankreich. Das spanische Festland ist geprägt von seinen 3.500 Küstenkilometern, unterschiedlichen Bergzügen und Hochplateaus sowie mehreren großen Flüssen. Durch die beiden verschiedenen Meere, an die Spanien grenzt, sind Klima und Küstenstruktur sehr abwechslungsreich. Und auch sonst ist das Land voll von Kontrasten: Idyllische, abgeschiedene Bergdörfer existieren neben pulsierenden, lebendigen Städten. Es gibt 17 autonome Regionen mit jeweils eigenen Regierungen, ähnlich den deutschen Bundesländern. Neben der Nationalsprache Spanisch sind auch Baskisch, Galizisch und Katalanisch als offizielle Amtssprachen anerkannt. Die spanische Geschichte und Kultur ist geprägt von verschiedensten Einflüssen, so dass Spanien ein Mosaik aus antiken und modernen, volkstümlichen und gebildeten, kirchlichen und weltlichen Kulturen mit einem beeindruckenden historischen Erbe bildet. Ebenso reichhaltig ist die aktuelle Kultur- und Kunstszene, dank der bereits drei mal spanische Städte als Kulturhauptstadt Europas ausgewählt wurden.

Die große kulturelle Bandbreite lässt sich überall in Spanien wiederfinden. Allen sehenswerten Orten voran liegt Madrid. Die Hauptstadt liegt im Herzen Spaniens, so dass sich von hier aus in kurzer Zeit auch viele andere Städte und Plätze erreichen lassen, die einen Besuch wert sind. Madrid selbst hat ein gewaltiges, multikulturelles Angebot: Die lebendige Weltmetropole ist voll von eindrucksvollen Bauwerken, Museen und Theatern, prächtigen Plazas und zahlreichen Restaurants. Besonders das mittelalterliche Zentrum beeindruckt die Besucher, aber auch am regen Nachtleben nehmen sie gerne teil. Ebenso beliebt ist Barcelona, die zweitgrößte Stadt Spaniens. Die quirlige Kunststadt liegt direkt am Mittelmeer und besticht mit außergewöhnlichem Flair, beeindruckender Architektur, lebendigen Gassen und interessanten Sehenswürdigkeiten wie dem Olympiahafen oder der Flaniermeile Las Ramblas.

So lebendig wie ihre Städte sind auch die rund 40 Millionen Spanier selbst: Lebensfreude, Spontaneität und viel Temperament prägen die südländische Mentalität ebenso wie Gelassenheit und Geselligkeit. Die Integration fällt den Austauschschülern da meist nicht schwer, werden sie doch offen und herzlich aufgenommen. Gewöhnungsbedürftig ist für sie allerdings der gemächliche Lebensrhythmus auf der einen Seite – frei nach dem Motto „Morgen ist auch noch ein Tag“ – und der chaotische, laute Alltag auf der anderen, der geprägt ist von vielen, schnellen und wilden Diskussionen und turbulenten Familientreffen.

Das spanische Schulsystem setzt auf eine breite Grundausbildung mit einer sechsjährigen Grundschulzeit. Schon hier lernen die Spanier seine Fremdsprache. Danach folgt der Besuch der Sekundarstufe, deren vierjährige Grundstufe – die E.S.O, also Educacion Secundaria Obligatoria – für alle Schüler obligatorisch ist. Die Schulpflicht geht damit bis zum 16ten Lebensjahr. Im Anschluss folgt das „Bachillerato“, eine freiwillige, zweijährige Spezialisierungsstufe, mit deren Abschluss die Hochschulzugangsberechtigung erworben wird. Hier können Die Schüler entsprechend des Schulangebots und ihrer individuellen Neigungen Schwerpunkte setzen, wobei die Bereiche Naturwissenschaften, Sozial- und Geisteswissenschaften, Kunst und Technik gängig sind. Der Unterricht geht dabei in der Regel von 8.30 bis 14 Uhr.

Weitere Infos über Spanien gibt es hier.

Karte von Spanien

Beratung

Kostenfreie Beratung

Perfekt auf Sie abgestimmt

Wünschen Sie weiterführende Beratung? Dann sollten Sie sich für die individuelle und kostenfreie Beratung eintragen.

Alternativ können Sie auch erst einmal unser eBook downloaden.

Austauschprogramme kostenlos vergleichen
G.E.B – die GermanExportBox: Dein cooles kleines Gastgeschenk!
Gastgeschenke für die Gasteltern
Packliste für den Koffer
Kostenlose Schüleraustausch-Broschüre
eBook Schüleraustausch jetzt kostenlos downloaden
Checkliste: Schüleraustausch
Copyright © Schüleraustausch-ABC berät Sie individuell zum Thema High School-Auslandsaufenthalt und Schüleraustausch international.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren