Tags: , ,

Beziehung im Schüleraustausch

Junge Deutsche, die sich für einen Schüleraustausch entscheiden, sind sich bewusst, dass das Auslandsjahr nicht nur eine einzigartige Chance ist, viele tolle Erfahrungen mit sich bringt und eine unglaublich bereichernde Zeit darstellt, sondern auch schwierig sein kann und Verzicht bedeutet – Verzicht auf den gewohnten Alltag, auf Familie und auf Freunde. Besonders groß wird das Heimweh dann, wenn der Schüler gerade in einer Beziehung steckt und Angst hat, dass diese die lange Zeit nicht überleben könnte…

Nicht selten muss ein Austauschschüler den festen Freund bzw. die feste Freundin in Deutschland zurück lassen. Dabei verlieben sich die Jugendlichen häufig erst nach der Anmeldung zum Austausch. Dann eine Beziehung einzugehen, ist mit Sicherheit nicht leicht, aber auch nicht undenkbar. Wichtig ist hierbei, trotzdem an dem Vorhaben Schüleraustausch festzuhalten, auch wenn es schwer fällt. Denn andernfalls wird der Schüler sein Leben lang bereuen, diese einmalige Chance nicht genutzt zu haben. Besteht die Beziehung hingegen schon vor dem Entschluss zum Schüleraustausch, ist den Beteiligten von vorne herein klar, worauf sie sich einlassen. Wie auch von den Eltern und Freunden sollte ein Jugendlicher, der ins Ausland gehen will, in diesem Fall Unterstützung erwarten können. Zwar wird der/die Liebste nicht unbedingt begeistert reagieren – basiert die Beziehung jedoch auf echter Liebe, wird er/sie jedoch hinter dem Austauschschüler stehen.

Das allein garantiert natürlich nicht das Überleben der Beziehung, aber schließlich kann eine Beziehung auch ohne diesen Härtetest auseinander brechen. Und während in manchen Fällen eine Trennung sogar die beste Lösung ist, werden andere Paare durch die lange Zeit ohne einander sogar noch enger zusammen geschweißt. Außerdem muss es ja auch nicht völlig aufeinander verzichten: Durch die moderne Kommunikation ist ein regelmäßiger Kontakt auch zwischen verschiedenen Enden der Welt möglich. Allerdings sollte dabei berücksichtigt werden, dass der Kontakt nicht zu intensiv wird, da sonst die Integration ins Gastland gefährdet wird.

Beratung

Kostenfreie Beratung

Perfekt auf Sie abgestimmt

Wünschen Sie weiterführende Beratung? Dann sollten Sie sich für die individuelle und kostenfreie Beratung eintragen.

Alternativ können Sie auch erst einmal unser eBook downloaden.

Austauschprogramme kostenlos vergleichen
G.E.B – die GermanExportBox: Dein cooles kleines Gastgeschenk!
Gastgeschenke für die Gasteltern
Packliste für den Koffer
Kostenlose Schüleraustausch-Broschüre
eBook Schüleraustausch jetzt kostenlos downloaden
Checkliste: Schüleraustausch
Copyright © Schüleraustausch-ABC berät Sie individuell zum Thema High School-Auslandsaufenthalt und Schüleraustausch international.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren