Tags: ,

Top 10: Die beliebtesten Gastgeschenke



7. Gastgeschenk-Idee: Regionale Produkte und landestypische Gegenstände

Gartenzwerg Gartenzwerg (© claudilie / PIXELIO)

Die Gastfamilie interessiert sich meist sehr für die Kultur und die Heimat „ihres“ deutschen Schülers, denn auch für sie ist der Austausch eine Begegnung mit einer anderen Welt. Mitbringsel, die ein klares Bild von der Region vermitteln, in der der Schüler groß geworden ist, sind eine gute Möglichkeit, um das eigene Zuhause im Ausland vorstellen zu können. Gut geeignet sind dafür Bildbänder oder Filme über die Stadt oder die Region und auch Postkarten, Kalender, Schlüsselanhänger und andere Touristensouvenirs können mitgebracht werden. Insbesondere „typische“ Produkte für die Region sind beliebt: Ein Minidom oder ein Kölschglas aus Köln, eine Stadtmusikanten-Figur von einem Bremer, ein Stück Berliner Mauer oder ein Ampelmännchen aus Berlin, ein Teddy mit Lederhosen und ein Bierkrug aus Bayern, ein Spätzleschaber vom schwäbischen Austauschschüler… Auch Trikots oder Schals des regionalen Fußballvereins oder typische Produkte aus naheliegenden Nachbarländern sind gut geeignet. Dazu gibt es hier weitere Vorschläge. Eine „typisch deutsche“ Kuckucksuhr oder ein Gartenzwerg können ebenfalls verschenkt werden.

Gastgeschenketipp Power-PIN deutscher Dackel

Beratung

Kostenfreie Beratung

Perfekt auf Sie abgestimmt

Wünschen Sie weiterführende Beratung? Dann sollten Sie sich für die individuelle und kostenfreie Beratung eintragen.

Alternativ können Sie auch erst einmal unser eBook downloaden.

Copyright © Schüleraustausch-ABC berät Sie individuell zum Thema High School-Auslandsaufenthalt und Schüleraustausch international.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren