Aktuelle Informationen

Gastland Peru

Südamerikanische Länder werden als Ziele für den Schüleraustausch immer beliebter. Gerade die beiden größten Ländern Lateinamerikas – nämlich Brasilien und Argentinien – werden rege besucht. Peru hingegen muss erst noch entdeckt werden: Nur eine Hand voll Austauschschüler machen das Land derzeit zu ihrer Heimat auf Zeit. Dabei hat das Land, dessen Name ursprünglich aus der Quechua-Sprache stammt und „Üppigkeit“ bedeutet, so viel zu bieten: von mystischen Geschichten, alten Kulturen und den Inka-Schätzen über unzählige Sehenswürdigkeiten und einer faszinierenden Landschaft voller Naturschönheiten und Artenvielfalt bis hin zu einem großen Weltkulturerbe und der spannenden Hauptstadt Lima. Ein Urlaub allein reicht da nicht aus, um das Land wirklich kennen zu lernen und seine Vielfalt zu entdecken… weiterlesen »

Besuche im Schüleraustausch

Wer einen Schüleraustausch macht, lebt für eine lange Zeit ein ganz neues Leben in einem Umfeld, das ganz anders ist, als die Heimat: Ein fremdes Land mit fremden Menschen, einer fremden Sprache und einer fremden Kultur. Der deutsche Jugendliche lernt, sich in die ungewohnte Situation zu integrieren und findet nicht selten im Ausland eine „zweite Heimat“. Dabei wird es ihm trotzdem schwer fallen, so lange von Freunden und Familie getrennt sein zu müssen. Wie schön wäre es da, wenn die Eltern, die beste Freundin oder der große Bruder mal zu Besuch kommen würden… weiterlesen »

Die Abschiedsparty

Ein Schüleraustausch ist eine spannende und einzigartige Erfahrung, in der man tolle Erlebnisse macht, Neues kennen lernt und unglaublich viel gewinnt. Zu einem Schüleraustausch gehört aber auch das Abschied nehmen: Abschied von Freunden, Alltag und Familie in der Heimat am Beginn des Austauschjahres – und Abschied von der Gastfamilie, den neuen Freunden und der zweiten Heimat am Ende des Austausches. Das fällt schwer, ganz besonders, wenn sich viele letzte Treffen mit Einzelnen über mehrere Tage hinziehen. Eine schöne Lösung für dieses Problem: Eine Abschiedsparty. weiterlesen »

Beziehung im Schüleraustausch

Junge Deutsche, die sich für einen Schüleraustausch entscheiden, sind sich bewusst, dass das Auslandsjahr nicht nur eine einzigartige Chance ist, viele tolle Erfahrungen mit sich bringt und eine unglaublich bereichernde Zeit darstellt, sondern auch schwierig sein kann und Verzicht bedeutet – Verzicht auf den gewohnten Alltag, auf Familie und auf Freunde. Besonders groß wird das Heimweh dann, wenn der Schüler gerade in einer Beziehung steckt und Angst hat, dass diese die lange Zeit nicht überleben könnte… weiterlesen »

Gastland Japan

In Japan, dem Land der aufgehenden Sonne, verbinden sich Tradition auf Moderne so kontrastreich, wie in kaum einem anderen Land der Erde. Das dichte Nebeneinander von jahrtausende alter Historie und zukunftsweisendem High Tech, antiken Tempelanlagen und hypermodernen Wolkenkratzern, Buddah und Manga oder traditionellen Teezeremonien und dem hektischen Wetteifern im Bereich der Unterhaltungselektronik prägen das Land maßgeblich und machen viel von seiner Faszination aus. Das Leben in Japan unterscheidet sich extrem von dem in Deutschland und erfordert von den jährlich rund 130 Austauschschülern mehr als manch anderes Austauschziel Offenheit und Flexibilität für eine völlig neue Mentalität und Kultur. weiterlesen »

Gastland Großbritannien

Großbritannien ist das beliebteste europäische Gastland im deutschen Schüleraustausch. Gut 500 Austauschschüler reisen jedes Jahr von Deutschland in das Inselreich, um dort für ein ganzes Jahr zu leben, die Schule zu besuchen, ihr Englisch zu verbessern und Land und Leute kennen zu lernen. Aus der Insiderperspektive können die Jugendlichen die faszinierende Mischung aus altehrwürdiger Tradition und den neuesten Trends in Mode, Musik und Film miterleben. weiterlesen »

Gastland Costa Rica

Costa Rica, das früher in erster Linie Bananenrepublik und Kaffeeexporteur war, ist in den letzten Jahren zu einem immer beliebteren Reiseziel geworden: Das tropische Klima, aktive Vulkane und dichte Dschungel, glasklares Meer und weiße Sandstrände, Affen, Schmetterlinge und Papageien… das mittelamerikanische Land ist exotisch und aufregend! Doch nicht nur das macht es für die gut 120 Austauschschüler jährlich zu einem traumhaften Ziel. Auch die Möglichkeit, dort Spanisch zu lernen und in die fremde Kultur der „Ticos“ (so nennen sich die Costaricaner selbst) einzutauchen, fasziniert sie. Außerdem können die Eltern beruhigt sein: Costa Rica ist ein außergewöhnlich friedliches Land! weiterlesen »

Gastland China

Während der Schüleraustausch in westlich geprägte – oder doch zumindest unserer Kultur annäherungsweise ähnliche – Gastländer sich in den letzten Jahren etabliert hat, wird das Auslandsjahr in Asien gerade erst entdeckt. Nur ca. 100 Schüler reisen jährlich nach China, um dort für ein Jahr zu leben, eine der ältesten Sprachen der Welt und eine völlig unbekannte Kultur kennen zu lernen. In Zukunft wird das Interesse am deutsch-chinesischen Schüleraustausch jedoch wahrscheinlich steigen – und das nicht nur wegen der wachsenden Bedeutung der wirtschaftlichen Beziehung zwischen den beiden Ländern. Auch China an sich ist ein faszinierendes Land, in dem man mehr als einen Urlaub braucht, um es wirklich erkunden und kennen lernen zu können. weiterlesen »

Austauschprogramme kostenlos vergleichen
G.E.B – die GermanExportBox: Dein cooles kleines Gastgeschenk!
Gastgeschenke für die Gasteltern
Packliste für den Koffer
Kostenlose Schüleraustausch-Broschüre
eBook Schüleraustausch jetzt kostenlos downloaden
Checkliste: Schüleraustausch
Copyright © Schüleraustausch-ABC berät Sie individuell zum Thema High School-Auslandsaufenthalt und Schüleraustausch international.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren